Dr. Jakob Kather startet Else Kröner Professur für Clinical Artificial Intelligence an der Technischen Universität Dresden.

Dr. Jakob Kather, seit 2020 Mitglied des Jungen Kollegs an der Akademie, hat einen Ruf für eine W3-Professur an die TU Dresden erhalten und scheidet damit aus dem Jungen Kolleg aus. Zum Abschied spricht er im Interview über seine Zeit in der Nachwuchsinstitution.

Weiterlesen

Dr. Alexander Scheuch über interdisziplinäres Arbeiten im Jungen Kolleg und darüber hinaus

Dr. Alexander Scheuch startete zum Sommersemester 2022 eine Professur für Bürgerliches Recht, Handels-, Gesellschafts- und Zivilprozessrecht an der Universität Bonn. Zu seinem Abschied aus dem Jungen Kolleg der Akademie erzählt er, wie das interdisziplinäre Miteinander im Jungen Kolleg auch seine Arbeitsweise prägt.

Weiterlesen

Nachwuchsarbeit in der Akademie: Interview mit Prof. Dr. Gerhard Erker

Prof. Dr. Gerhard Erker ist Professor im Ruhestand am Organisch-Chemischen Institut der Universität Münster und seit 2003 ordentliches Mitglied der Akademie. Neben seiner Arbeit in der Klasse für Naturwissenschaften und Medizin engagiert sich Erker seit 2011 in der Auswahlkommission für das Junge Kolleg, seit 2017 sitzt er ihr vor. Im Interview spricht er über die Nachwuchsarbeit in der Akademie.

Weiterlesen

Migrationsforscherin Dr. Başak Bilecen mit Karl-Arnold-Preis ausgezeichnet

Die Soziologin Dr. Başak Bilecen erhält die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung für ihre herausragenden Forschungsleistungen auf den Gebieten der internationalen Migration und sozialen Ungleichheit.

Weiterlesen

Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste begrüßt zehn Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Kunst

Die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste begrüßt 2022 zehn neue ordentliche Mitglieder. Die acht Männer und zwei Frauen zeichnen sich durch herausragende Forschungsarbeit und künstlerische Leistung in ihren Fachgebieten aus.

Weiterlesen

Ausstellung des Autors und bildenden Künstlers Oswald Egger in der Akademie der Wissenschaften und der Künste

Mit der Ausstellung „poikilia“ eröffnet am 11. Mai in der Akademie der Wissenschaften und der Künste eine Hommage an Oswald Egger, Mitglied der Klasse der Künste seit 2018. „poikilia“ wurde von Egger selbst kuratiert und bietet einen Rundgang durch die unterschiedlichen Bereiche seines künstlerischen Tuns.

Weiterlesen

Humboldtⁿ: Zwölf neue Stipendienplätze für nachhaltige Wissenschaft

NRW-Universitäten und Akademie der Wissenschaften und der Künste kooperieren bei der Nachwuchsförderung.

Weiterlesen

Neue Webseite der Nachhaltigkeitsinitiative Humboldtⁿ online

Unter der Überschrift Humboldtⁿ haben sich alle Universitäten in Nordrhein-Westfalen zusammengeschlossen, um ein landesweites Nachhaltigkeitskonzept zu entwickeln. Nun ist die Webseite der Nachhaltigkeitsinitiative online gegangen. Die Akademie der Wissenschaften und der Künste ist Kooperationspartner für die Nachwuchsförderung.

Weiterlesen

Bundesverdienstkreuz für Hirnforscherin Prof. Katrin Amunts

Die Düsseldorfer Hirnforschern Prof. Katrin Amunts hat das Bundesverdienstkreuz für Ihre herausragenden Leistungen in den Neurowissenschaften erhalten. Amunts ist seit 2017 Mitglied der Klasse für Naturwissenschaften und Medizin der Akademie.

Weiterlesen

Interview: Prof. Dr. Stephanie Fiedler beginnt Professur für Meteorologie an der Universität zu Köln

2021 kam Stephanie Fiedler ins Junge Kolleg der Akademie der Wissenschaften und der Künste – nun wurde ihre Professur in Köln verstetigt. Im Interview berichtet die Meteorologin von der Zeit im Jungen Kolleg, ihrer Forschung und wie sie zu ihrem Fachgebiet fand.

Weiterlesen