Presse

Wir nehmen Sie gerne in unseren Presseverteiler auf. Bitte senden Sie eine Mail an mit Ihrem Namen, Ihrer Mailadresse und weiteren Kontaktdaten. Informationen zum Umgang mit den übermittelten Daten entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.

Ansprechpartner Dirk Borhart
Telefon 0211/617 34-34
E-Mail

Nachrichtenübersicht

Neu in der Akademie: Prof. Dr. Catharina Stroppel (Klasse für Naturwissenschaften und Medizin)

Wer Reine Mathematik betreibt, muss viele Rückschläge verkraften. Nur zwei Prozent der Ideen überleben, schätzt Prof. Dr. Catharina Stroppel. Für eine ihrer aktuellen Arbeiten stehen die Zeichen gut – ihr Thema: Flächen in einer höherdimensionalen Welt, wie sie die Stringtheorie beschreibt.

Weiterlesen

Neu in der Akademie: Markus Stockhausen (Klasse der Künste)

Improvisieren kann Markus Stockhausen wie nur Wenige. Doch ganz und gar frei fühlt er sich erst in der intuitiven Musik: Klänge aus dem Innersten, frisch und spontan – und gerade dadurch eine niemals endende Herausforderung.

Weiterlesen

Ausschreibung für das Junge Kolleg 2025

Mit dem Jungen Kolleg fördert die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste seit mehr als 15 Jahren herausragende junge Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftler und Kunstschaffende. Bewerbungen für das Junge Kolleg 2025 sind bis zum 21. April 2024 möglich.

Weiterlesen

Ausschreibung: Karl-Arnold-Preis 2024 zum Schwerpunktthema Resilienz

Mit dem Preis können Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aller Fachrichtungen ausgezeichnet werden, die im Jahr 2023 an einer nordrhein-westfälischen Universität eine exzellente Dissertation - magna oder summa cum laude (oder einer äquivalenten Leistung) - im Bereich Resilienz vorgelegt haben. Bewerbungen sind bis zum 21. April 2024 möglich.

Weiterlesen

Neu in der Akademie: Prof. Dr. Michael Seewald (Klasse für Geisteswissenschaften)

Prof. Dr. Michael Seewald forscht an der Universität Münster zur Dogmenentwicklung. Der Theologe weiß, dass Reformen in der katholischen Kirche möglich sind und wie die Auseinandersetzung mit der kirchlichen Historie bei ihrer Umsetzung helfen kann.

Weiterlesen

Neu in der Akademie: Prof. Johannes Schilling (Klasse der Künste)

Prof. Johannes Schilling baut in Köln eine besondere Schule. Der Architekt ist von dem pädagogischen Konzept der Inklusiven Universitätsschule begeistert, auch wenn die damit verbundenen baulichen Anforderungen ihn und sein Team vor so manche Herausforderung gestellt haben.

Weiterlesen

Neu in der Akademie: Prof. Dr.-Ing. Ilona Rolfes (Klasse für Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften)

Terahertz-Strahlung ist für Menschen ungefährlich. Auch deshalb gibt es sehr viele Anwendungsbereiche. Welche das genau sind, weiß Prof. Dr.-Ing. Ilona Rolfes. Sie koordiniert die Beteiligung der Ruhr-Universität Bochum am Netzwerk terahertz.NRW mit.

Weiterlesen

Wo die Sterne stillstehen

Akademie-Mitglied Prof. Dr. Rolf Chini hat in der chilenischen Wüste seit 2005 eine Sternwarte errichtet, die nun seinen Namen trägt. Noch mehr als über die Umbenennung freut sich der Wissenschaftler aber über die Bedeutung, die das Observatorium für die astronomische Forschung hat und in Zukunft haben könnte.

Weiterlesen

Neu in der Akademie: Prof. Dr. Dieter Meschede (Klasse für Naturwissenschaften und Medizin)

1925 legten Forschende den Grundstein der Quantenphysik. Heute stimmt sich die Fachwelt ein auf das 100. Jubiläum – mittendrin: Prof. Dr. Dieter Meschede. Geht es nach ihm, soll das Quantenjahr 2025 möglichst vielen Menschen die spannende Thematik näherbringen.

Weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch! Akademie-Stipendiatin Jun.-Prof. Dr. Carolin Victoria Schneider ist Nachwuchswissenschaftlerin 2023

Die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste gratuliert Jun.-Prof. Dr. Carolin Victoria Schneider, die seit 2023 Mitglied des Jungen Kollegs ist, zu dieser besonderen Auszeichnung. Die offizielle Verleihung des Nachwuchspreises findet im Rahmen der „Gala der Deutschen Wissenschaft“ des Deutschen Hochschulverbandes am 25. März in Berlin statt.

Weiterlesen