Mitglieder des Jungen Kollegs

Die ordentlichen Mitglieder des Jungen Kollegs werden für vier Jahre von einer Auswahlkommission der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste gewählt.

Als assoziierte Mitglieder können Personen, die während eines laufenden Förderjahres einen Ruf annehmen und damit deshalb aus dem Kolleg ausscheiden oder die regulär nach vier Jahren aus dem Jungen Kolleg ausscheiden, längstens bis zum Ende des Folgejahres dem Kolleg angehören.

Name
Institution
Alberti, Andrea
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Bachlechner, Ale
Studio Ale Bachlechner
Banki, Luisa
Bergische Universität Wuppertal
Boosfeld, Kristin
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Breul, Martin
Universität zu Köln
Egidy, Stefanie
Max-Planck-Institut zur Forschung von Gemeinschaftsgütern
Fiedler, Stephanie
Universität zu Köln
Frischlich, Lena
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Gersch, Malte
Max-Planck-Institut für molekulare Physiologie
Gilhaus, Lennart
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Göttsche, Malte
RWTH Aachen
Haase, Christian
RWTH Aachen
Hecker, Tobias
Universität Bielefeld
Herz, Lina
Ruhr-Universität Bochum
Joel, Anna-Christin
RWTH Aachen
Kaesling, Katharina
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Kather, Jakob Nikolas
Universitätsklinikum Aachen
Kögler, Caroline
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Kötter, Jan-Markus
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Koumará, Georgia
Künstlerin
Letzel, Lea
Künstlerin
Meister, Felix Johannes
Universität zu Köln
Ogultekin, Senem Gökce
Künstlerin
Otte, Eileen
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Popkirov, Stoyan
Universitätsklinik Knappschaftskrankenhaus Bochum
Pyschny, Katharina
Ruhr-Universität Bochum
Schmidt, Bernd M.
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Sneis, Jørgen
Universität Bielefeld
Song, Wenwen
RWTH Aachen
Trotter, Philipp Andrew
RWTH Aachen
van Gemmeren, Manuel
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Wittkowski, Raphael David
Westfälische Wilhelms-Universität Münster